Das kann ein Immobilienmakler in München für Sie leisten

Ein guter Makler verfügt über eine hohe fachliche und regionale Kompetenz und hat darum die besten Chancen, den höchstmöglichen Verkaufspreis für Ihre Immobile in München zu erzielen. Je nach Art, Ausstattung, Größe und Lage der Immobilie kann der Preis pro Quadratmeter mit mehr als 7.000 Euro weit über dem gesamtdeutschen Durchschnitt liegen.

Mit der zuverlässigen Bonitätsprüfung potentieller Käufer bietet ein Makler Ihnen die bestmögliche Sicherheit für den Immobilienverkauf in München.

Für den Verkäufer gewährleistet die Beauftragung eines erfahrenen Immobilienmaklers eine wertvolle Zeitersparnis. Denn er kann auf ein umfangreiches Netzwerk aus Kunden und Kollegen zurückgreifen und so üblicherweise schnell verkaufen.

So gestaltet sich der Immobilienmarkt in München aktuell

Für den Immobilienverkauf bietet die finanzstarke Metropole München ideale Voraussetzungen. Wie gewinnbringend der Verkauf Ihrer Immobilie ausfällt, ist nämlich nicht nur von der Art, Ausstattung und Größe Ihres Wohnobjekts, sondern auch vom städtischen Immobilienmarkt abhängig. Derzeit werden die hohen Verkaufspreise für Immobilien in München durch eine stetig steigende Nachfrage und ein begrenztes, niedriges Angebot weiter in die Höhe getrieben. Als wirtschaftlich gesehen erfolgreichste Stadt Deutschlands ist München nicht nur für Arbeitskräfte, sondern auch für Investoren besonders attraktiv, und verzeichnet jährlich 20.000 neue Zuzügler.

Der Mangel an bezahlbarem, innerstädtischem Wohnraum hat den Münchener Immobilienmarkt homogenisiert: Die Preisdifferenz zwischen den einzelnen Stadtteilen fällt kaum mehr ins Gewicht, sodass sich heute auch dezentrale Lagen und ehemals wenig begehrte Stadtviertel immer größerer Beliebtheit erfreuen. Um den überlaufenen Markt zu entlasten, will die städtische Regierung zwischen 2017 und 2021 870 Millionen Euro an Fördergeldern für bezahlbaren Wohnraum bereitstellen. Die politische Maßnahme könnte zu einer kurzfristigen Entspannung der Situation führen. Allerdings prognostizieren die Behörden bis 2035 ein signifikantes Bevölkerungswachstum, das aus derzeit rund 1,5 Millionen Münchenern 1,8 Millionen machen könnte. Um dieses Wachstum möglichst gewinnbringend für den eigenen Immobilienverkauf nutzen zu können, ist die Beauftragung eines professionellen Immobilienmaklers in München von Vorteil.

Quelle: Immobilien Scout GmbH, 13.11.2017

Immobilienpreise & Mietspiegel München

1. Hauspreise in München

Vergleich nach Fläche

Aktuelle Hauspreise in München (Juli 2017)

Entwicklung der Kaufpreise für Häuser in München

Hinweis: Die Daten für die Hauspreise* in München (Preise in €) sind nicht repräsentativ für den deutschen Immobilienmarkt. Sie basieren auf einer Auswertung über das Immobilienportal www.immowelt.de angebotenen und nachgefragten Häuser.

Bitte beachten Sie: Sollte es für einen ausgewählten Monat keine Angebote für Häuser zum Kauf in München auf immowelt.de geben, so wird dies in den oberen Grafiken mit „Keine Daten vorhanden“ gekennzeichnet.

Quelle: Immowelt.de Nürnberg

2. Wohnungspreise in München

Vergleich nach Fläche

Aktuelle Wohnungspreise in München pro m² (Juli 2017)

Entwicklung der Kaufpreise für Wohnungen in München

Hinweis: Die Daten für die Wohnungspreise* in München (Preise in €) sind nicht repräsentativ für den deutschen Immobilienmarkt. Sie basieren auf einer Auswertung über das Immobilienportal www.immowelt.de angebotenen und nachgefragten Wohnungen.

Bitte beachten Sie: Sollte es für einen ausgewählten Monat keine Angebote für Wohnungen zum Kauf in München auf immowelt.de geben, so wird dies in den oberen Grafiken mit „Keine Daten vorhanden“ gekennzeichnet.

Quelle: Immowelt.de Nürnberg

3. Grundstückspreise in München

Vergleich nach Fläche

Aktuelle Grundstückspreise in München pro m² (Juli 2017)

Entwicklung der Kaufpreise für Grundstücke in München

Hinweis: Die Daten für Grundstückspreise* in München (Preise in €) sind nicht repräsentativ für den deutschen Immobilienmarkt. Sie basieren auf einer Auswertung über das Immobilienportal www.immowelt.de angebotenen und nachgefragten Grundstücke.
Bitte beachten Sie: Sollte es für einen ausgewählten Monat keine Angebote für Grundstücke in München auf immowelt.de geben, so wird dies in den oberen Grafiken mit „Keine Daten vorhanden“ gekennzeichnet.

Quelle: Immowelt.de Nürnberg

4. Mietspiegel in München

Vergleich nach Fläche

Aktuelle Mietpreise für Wohnungen in München pro m² (Juli 2017)

Entwicklung der Mietpreise für Wohnungen in München

Hinweis: Die Daten für den Mietspiegel in München (Preise in €) sind nicht repräsentativ für den deutschen Immobilienmarkt. Sie basieren auf einer Auswertung über das Immobilienportal www.immowelt.de angebotenen und nachgefragten Wohnungen*.

Bitte beachten Sie: Sollte es für einen ausgewählten Monat keine Angebote für Wohnungen zur Miete in München auf immowelt.de geben, so wird dies in den oberen Grafiken mit „Keine Daten vorhanden“ gekennzeichnet.

Quelle: Immowelt.de Nürnberg

5. Hausmieten in München für Häuser

Vergleich nach Fläche

Aktuelle Mieten für Häuser in München (Juli 2017)

Entwicklung der Hausmieten in München

Hinweis: Die Daten für die Mieten in München (Preise in €) sind nicht repräsentativ für den deutschen Immobilienmarkt. Sie basieren auf einer Auswertung über das Immobilienportal www.immowelt.de angebotenen und nachgefragten Häuser*.

Bitte beachten Sie: Sollte es für einen ausgewählten Monat keine Angebote für Häuser zur Miete in München auf immowelt.de geben, so wird dies in den oberen Grafiken mit „Keine Daten vorhanden“ gekennzeichnet.

Quelle: Immowelt.de Nürnberg

Auswahl-Kriterien

*Wohnungen
Zeitraum 1 Jahr
Wohnfläche  bis 40 m² 40-80 m² 80-120 m² ab 120 m²
*Häuser
Zeitraum 1 Jahr
Wohnfläche  bis 100 m² 100-140 m² 140-180 m² ab 180 m²
*Grundstücke
Zeitraum 1 Jahr
Grundstücksfläche bis 300 m² 300-600 m² 600-1200 m² ab 1200 m²

Standortfaktoren für München

Bevölkerungsdichte
1.378.176 Einwohner

Arbeitslosigkeit
4,90% (36.984 Einwohner)

Verfügbares Einkommen privater Haushalte

23.550 € je Einwohner

Quelle: Statistisches Bundesamt, Stand Ende 2011

1 2 3 4 5 6 7